Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Angebote und Online-Dienste im Zusammenhang mit der Webseite auf www.marketplace.solytic.com (einschließlich des dazugehörigen Marktplatzes für Auftraggeber und Auftragnehmer für Leistungen im Bereich Solaranlagen). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie auch über Ihre Rechte nach der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und die Möglichkeiten, Ihre personenbezogenen Daten zu kontrollieren und Ihre Privatsphäre zu schützen. Als personenbezogene Daten sind dabei alle diejenigen Angaben zu verstehen, die es ermöglichen, Sie als Person zu identifizieren.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite ist die   Solytic GmbH, Chausseestraße 111, 10115 Berlin, dataprotection@solytic.com (im Folgenden „Solytic“ oder „wir”). Für alle Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder der Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite können Sie sich an unter der oben angegebenen Adresse bzw. E-Mail Adresse auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden, der unter der obenstehenden Adresse sowie unter dataprotection@solytic.com erreichbar ist. 

Hinweis:

Sie sind gesetzlich oder vertraglich nicht verpflichtet, uns die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Soweit Sie einen Vertrag mit uns abschließen (etwa, weil Sie uns mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen), ist die Übermittlung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Vertragsinformationen an uns jedoch eine Grundvoraussetzung für den Abschluss eines Vertrages mit uns. Darüber hinaus können Sie die Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzen, wenn Sie uns bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellen oder der Nutzung dieser Daten widersprechen.

1. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und aus welchen Quellen sie stammen:

Wenn wir Ihnen unsere Webseite zur Verfügung stellen, verarbeiten wir personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen. Dies sind zum einen Daten, die wir bei jedem Besucher automatisch verarbeiten, wenn die Webseite aufgerufen wird. Dies können aber auch Daten sein, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben oder die erst verarbeitet werden, wenn Sie unsere Dienste nutzen.

Daten, die wir automatisch sammeln, wenn Sie unsere Webseite besuchen:

Sobald Sie die Webseite besuchen, senden Sie technische Informationen an unsere Webserver, die wir in Serverlogfiles speichern. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie anschließend (etwa über das Kontaktformular) mit uns in Verbindung treten. In jedem Fall erheben wir die folgenden Zugangs- und Web-Zugangsdaten (die wir "Nutzungsdaten" nennen):

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs und die Dauer der Nutzung der Webseite;
  • die IP-Adresse Ihres Gerätes;
  • die Referral-URL (die Webseite, von der Sie möglicherweise weitergeleitet wurden);
  • die besuchten Unterseiten der Webseite oder Unterseiten der App; und
  • weitere Informationen zu Ihrem Gerät (Gerätetyp, Browsertyp und -version sowie Einstellungen, installierte Plugins, Betriebssystem).

Wir verarbeiten die Nutzungsdaten, um Ihnen die Nutzung der Webseite zu ermöglichen und die Funktionalität der Webseite sicherzustellen. Darüber hinaus verarbeiten wir die Nutzungsdaten, um die Performance der Webseite zu analysieren, die Webseite kontinuierlich zu verbessern und Fehler zu beheben oder die Inhalte auf der Webseite für Sie zu personalisieren. Wir verarbeiten die Nutzungsdaten aber auch, um die IT-Sicherheit und den Betrieb unserer Systeme zu gewährleisten sowie Missbrauch, insbesondere Betrug, zu verhindern oder aufzudecken. Diese Serverlogfiles werden nach maximal 7 Tagen gelöscht. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Cookies und andere Tracking-Tools: Zur automatischen Verarbeitung der Nutzungsdaten verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Sie auf Ihr Gerät laden, wenn Sie unsere Webseiten besuchen und die oben genannten Informationen über Sie speichern. Mehr zur Verwendung von Cookies auf der Webseite können Sie im unteren Teil dieser Datenschutzerklärung erfahren. 

Daten, die Sie selbst an uns übermitteln:

Neben den Daten, die wir von allen Besuchern erhalten, verarbeiten wir auch andere Daten, wenn Sie unser Kontakt- oder Bewerbungsformular nutzen. Hierbei speichern wir die Anrede, Ihre Firma, Ihr Name, Straße, PLZ & Ort, Telefon, eMail-Adresse sowie den Inhalt Ihrer Anfrage (die Einzelheiten erkennen Sie im jeweiligen Kontaktformular).

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können und werden die Daten nach Erledigung Ihrer Anfrage löschen. Sofern Sie sich bei uns über das Bewerbungsformular für eine offene Stelle beworben haben und wir Ihnen die jeweilige Stelle zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht anbieten konnten, werden wir Ihre Daten nach der Bewerbung nur weiterhin speichern, um eine erneute Bewerbung zu erleichtern. Wir werden dies nur tun, sofern Sie uns zuvor hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben.

Sollten Sie sich ein Kundenkonto erstellen, speichern wir Ihre Anrede, Ihre Firma, Ihren Namen, Straße, PLZ & Ort, Telefon, eMail-Adresse und ggf. Ihre persönlichen Vorlieben. Mit dem Kundenkonto sind Sie in der Lage Anfrage- und Bestellformulare auszufüllen und weitere Angaben zu hinterlegen. Diese Daten werden ebenfalls mit Ihrem Profil gespeichert. Wir verwenden die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um Ihnen Vermittlungsleistungen anzubieten, Ihre Bedürfnisse zu verstehen und um Ihnen einen besseren Service bieten zu können. 

Sie können sich außerdem für unseren Newsletter anmelden. Sofern Sie hierzu gesondert einwilligen, speichern wir Ihre E-Mailadresse für den Versand unseres Newsletters. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Rechtsgrundlage ist jeweils Art. 6. Abs. 1 lit. a) DSGVO (ihre Einwilligung). Bitte beachten Sie, dass wir den Dienst Moosend für den Versand der Newsletter nutzen. Informationen hierzu finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

2. Die Zwecke, für die wir Ihre Daten im Übrigen auch verarbeiten:

Wir haben Ihnen oben bereits mitgeteilt, für welche Zwecke wir Ihre Daten im Einzelfall verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre Daten also im Wesentlichen zur Erbringung unserer Leistungen an Sie sowie den technisch erforderlichen Betrieb unserer Systeme. Darüber hinaus können wir Ihre Daten ggf. für weitere Zwecke verarbeiten. Dazu gehört etwa die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, aber auch die Geltendmachung von Rechtsansprüchen unsererseits oder die Abwehr von Rechtsstreitigkeiten. Rechtsgrundlage ist in diesen Fällen entweder eine gesetzliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder unsere berechtigten Interessen.

3. An wen wir Ihre Daten weitergeben:

Ihre personenbezogenen Daten sowie Daten zu Ihrer Solaranlage werden grundsätzlich an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zur Erfassung Ihrer Angebotsanfrage oder Bestellung erforderlich ist sowie in Fällen, in denen Sie einer Weitergabe zuvor gesondert eingewilligt haben. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir im Rahmen des Solytic-Marktplatzes einzelne Daten an andere Nutzer des Marktplatzes übermitteln, um Ihnen die Nutzung des Solytic-Marktplatzes zu ermöglichen. Dabei handelt es sich etwa um Ihre Kontaktdetails, Angaben zu Solaranlagen und insbesondere um die Suchanfragen oder Angebote, die Sie als Nutzer des SOLYTIC-Marktplatzes abgeben.

Informationen zu den von uns verwendeten Drittanbietern, etwa für den Versand der E-Mail-Newsletter oder die Web-Analyse finden Sie in der Information zu Cookies, Webanalyse und Tracking-Tools am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Wir übermitteln Ihre Daten zudem an unseren Hosting-Dienstleister, der uns die Bereitstellung der Webseite ermöglicht.  Es handelt sich um die maxcluster GmbH, Technologiepark 8, 33100 Paderborn, Deutschland.

4. Datenverarbeitung außerhalb des EWR:

Wir übermitteln Ihre Zugangs- und Kontodaten grundsätzlich nicht in Länder außerhalb des EWR (sog. "Drittländer"). Wir hosten Ihre Daten nicht in Drittländern und alle Ihre Daten befinden sich auf den in Deutschland gelegenen Servern unseres Hosting-Dienstleisters.

Für die Dienste von Google ist jedoch eine Übermittlung in die USA erforderlich. Dasselbe gilt auch für einige andere unserer Dienstleister, die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgelistet sind. Wir werden jedoch sicherstellen, dass jederzeit ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Dabei stellen wir sicher, dass die Datenempfänger entweder nach dem sogenannten "EU Privacy Shield" (wie bei Google derzeit der Fall) zertifiziert sind oder dass die sog. EU-Standardvertragsklauseln in unseren Verträgen mit diesen Anbietern enthalten sind, um die Sicherheit der Verarbeitung und ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.

5. Speicherdauer:

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Daher speichern wir die Daten so lange, wie unser Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht (was insbesondere auch die Dauer Ihrer Nutzung des Solytic-Marktplatzes nach Maßgabe der geltenden Nutzungsbedingungen umfasst). Nach Beendigung unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen verarbeiten wir alle Daten nur in dem Umfang und nur so lange, wie es das Recht der Bundesrepublik Deutschland erfordert. Werden die übrigen Daten zur Erfüllung solcher gesetzlicher Verpflichtungen (etwa nach dem Steuer- oder Handelsrecht) nicht mehr benötigt, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist zur Beweissicherung oder zur Abwehr von Rechtsansprüchen gegen uns erforderlich. Zur Beweissicherung erforderlich ist z.B. Ihre IP-Adresse und die genaue Zeit der der Erteilung, falls Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

6. Nutzerprofile:

Wir verwenden Ihre Daten für die Erstellung eines Nutzerprofils. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten verwenden, um Ihnen eine personalisierte Webseite zur Verfügung zu stellen, die auf Ihren persönlichen Vorlieben und Interessen basiert, und um Ihnen maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten, die auf Ihrem bisherigen Verhalten basieren. Dies beinhaltet auch die personalisierte Anzeige von Suchanfragen und Angeboten auf unserem Solytic-Marktplatz. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch niemals im Rahmen dieses Nutzerprofils so verarbeiten und analysieren, dass dies zu einer automatisierten Entscheidung führt, die für Sie rechtswirksam ist oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

7. Ihre gesetzlichen Rechte nach der DSGVO:

Folgende Rechte können Sie gegen uns im Rahmen der DSGVO in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen:

Ihr Recht auf Information bzw. Auskunft gemäß Artikel 15 DSGVO,

Ihr Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO,

Ihr Recht auf Löschung Artikel 17 DSGVO,

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO und

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.

Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). 

Darüber hinaus können Sie auch Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf gilt jedoch nur für die Zukunft. Eine Verarbeitung, die vor dem Widerruf stattgefunden hat, bleibt hiervon unberührt. 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Zusätzlich zu den bereits genannten Rechten haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zu widersprechen, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben auch jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings (einschließlich des Abonnements unseres Newsletters) zu widersprechen; dies gilt auch für die Bildung eines Nutzerprofils (sog. „Profiling“), soweit es mit dem Direktmarketing verbunden ist. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten in Zukunft nicht mehr verarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzen, wenn Sie uns bestimmte Daten nicht zur Verfügung stellen oder der Nutzung dieser Daten widersprechen.

Der Widerspruch kann formlos erhoben werden und ist zu richten an: dataprotection@solytic.com

8. Änderung der vorliegenden Datenschutzerklärung

Um diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, wird diese Datenschutzerklärung geändert, wenn die zugrundeliegende Datenverarbeitung geändert wird. Wir werden alle beabsichtigten Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorab veröffentlichen, soweit sich ihr Inhalt ändert und nicht lediglich redaktionelle Veränderungen (z.B. zur Berichtigung von Tippfehlern) vorgenommen werden.

 

 Die Verwendung von Cookies, Webanalyse und Tracking-Tools auf unserer Webseite

Die Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies sowie persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihren Browser vor oder nach Ihrem Besuch unserer Webseite zurücksetzen, so dass alle Cookies abgelehnt werden, oder um anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Standardmäßig lässt sich das Setzen von Cookies durch das Browser-Programm Ihres Browsers verwalten, auch so, dass gar keine Cookies gesetzt werden dürfen oder dass Cookies wieder gelöscht werden. Ihr Browser verfügt möglicherweise auch über eine Funktion für das anonyme Surfen. Diese Funktionen Ihres Browsers zu nutzen, haben Sie jederzeit selbst in der Hand. Deaktivieren Sie das Setzenlassen von Cookies in Ihrem Browser standardmäßig, kann es jedoch sein, dass unsere Webseiten nicht richtig funktionieren.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies und anderer Trackingtechnologien ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Dienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (“Google Ireland”), einem Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies und hilft uns dabei, die Nutzerzahlen sowie generell das Verhalten der Besucher unserer Webseite zu analysieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (Kennung, Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, verkürzte IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage) wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird Ihre IP-Adresse jedoch zunächst von Google auf unserer Webseite gekürzt. Zu diesem Zweck haben wir den Code "gat._anonymizeIp() ;" implementiert, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (sog. IP-Maskierung).

Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgekürzt. Werden personenbezogene Daten ausnahmsweise in die USA übermittelt, wird dort durch die Zertifizierung von Google nach dem sogenannten "Privacy Shield Agreement" zwischen der EU und den USA (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000000001L5AAI&status=Active) ein dem Datenschutzniveau in der EU entsprechendes Datenschutzniveau sichergestellt.

Google wird die Informationen über Ihre Nutzung der Webseite in unserem Auftrag im Rahmen von Google Analytics verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics und Google Tag Manager übermittelte IP-Adresse wird von uns nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Neben der allgemeinen Deaktivierung von Cookies können Sie die Erhebung von Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) durch Google und deren Verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin unter folgendem Link herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Analytics Werbefunktionen und Google Ads

Wir nutzen auch Google Ads, um auch auf den Webseiten Dritter zu werben. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist und unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten.

Google verwendet hierfür sogenannte „Ad Server“, über die unsere Anzeigen ausgeliefert werden. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und können von uns nicht mehr genutzt werden, um Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen es Google, zur Schaltung von Werbung Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, kann Google nachvollziehen, ob der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst können die gesammelten Informationen nie Ihrer Person zuordnen und erhalten lediglich aggregierte Berichte über das Verhalten der Nutzer. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auch über die Einstellungen bei Google auf https://www.google.de/settings/ads deaktivieren oder im Rahmen der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können auch eine Deaktivierung in Ihrem Browser durch Installation eines Plugins bewirken, wenn sie auf den folgenden Link klicken: http://www.google.com/settings/ads/plugin.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Google Ads finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de  und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Verwendung des Facebook-Zählpixels

Das Facebook-Zählpixel ist auf unserer Webseite installiert. Eine Übersicht der Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.  Dies sind Dienste von Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook EU"), die auch Daten an Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook USA"; zusammen mit Facebook EU insgesamt "Facebook") übermitteln. Wie Google ist auch Facebook USA nach dem Privacy Shield Agreement zertifiziert und bietet damit ein angemessenes Datenschutzniveau außerhalb der EU (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000000GnywAAC&status=Active).

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Gerät und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, mit Ihrer IP-Adresse. Wenn Sie in Ihrem Facebook-Konto auf die Schaltfläche "Gefällt mir" klicken, können Sie den Inhalt unserer Webseite mit Ihrem Facebook-Profil verknüpfen. So kann Facebook den Besuch mit dem Besucher verbinden und für die Schaltung interessengerechter Werbung auf Facebook nutzen.

Das Zählpixel übermittelt an Facebook Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, wenn Sie unsere Webseite nutzen, einschließlich Geräteinformationen (Betriebssystem, Hardwareversion, Geräteeinstellungen, Datei- und Software-Namen und -Typen, Batterie- und Signalstärke), Gerätekennungen, Geräte-Standorte, einschließlich bestimmter geografischer Orte wie GPS-, Bluetooth- oder WiFi-Signale, Verbindungsinformationen wie den Namen Ihres Mobilfunkanbieters oder ISP, Browsertyp, Sprache und Zeitzone, Mobiltelefonnummer) und Informationen über Ihre Aktivitäten. Wenn Sie sich später bei Facebook anmelden, wird eine nicht rückgängig zu machende, nicht personenbezogene Prüfsumme (Profil) Ihrer Nutzungsdaten zu Analyse- und Marketingzwecken an Facebook gesendet.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php und https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Ihren Besuch auf unserer Webseite mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, melden Sie sich bitte von Ihrem Facebook-Konto ab. Weitere Einstellungen und Einwände gegen die Verwendung der Daten zu Werbezwecken sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Verwendung von Hubspot

Wir verwenden zu Analysezwecken Hubspot, einen Dienst der Hubspot Inc., HubSpot Headquarters (Cambridge, MA),25 First St., 2nd floor, Cambridge, Massachusetts 02141, USA („Hubspot“). Hubspot ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TN8pAAG).

Hierbei werden sog. Web-Beacons verwendet und auch Cookies gesetzt. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Domain unserer Webseite und aufgerufene Unterseiten, den Zeitpunkt des ersten Besuchs, den Zeitpunkt des letzten Besuchs, den Zeitpunkt des aktuellen Besuchs und eine Sitzungsnummer) wertet Hubspot in unserem Auftrag aus, um Reports über den Besuch und die besuchten Unterseiten zu erstellen.

Die Datenschutzerklärung von Hubspot Inc. finden Sie hier:
http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

Verwendung von LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“). Bei jedem Abruf einer unserer Webseite wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Somit kann LinkedIn für Sie gezielt Werbung und Inhalte auf der LinkedIn-Pattform schalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Auch LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Sofern Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch LinkedIn widersprechen möchten, können Sie dies hier tun: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Verwendung von Zapier

Zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Tools nutzen wir Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA („Zapier“). Dabei funktioniert Zapier ausschließlich als technischer Dienstleister für Cloud-Dienste in unserem Auftrag. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy/. Zapier’s Privacy Shield Zertifikat kann eingesehen unter:https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNk2AAG.

Verwendung von Hotjar

Unsere Webseite verwendet zudem die Tracking-Funktion Hotjar von Hotjar Limited (Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta) („Hotjar”). In unserem Auftrag nutzt dieser Dienst in erster Linie Cookies, um unter Verwendung von Pseudonymen Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber an uns als Websitebetreiber zu erbringen. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert. Auch die übrigen Daten sind weder für uns noch für Hotjar bestimmten Personen zuordenbar.

Falls Sie das Tracking–Verfahren durch Hotjar aussetzen möchten, so können Sie das unter folgenden Link tun: https://www.hotjar.com/opt-out.
Weitere Informationen zu den von Hotjar genutzten Cookies und zu den Datenschutzbestimmungen von Hotjar entnehmen Sie bitte der Information auf
https://www.hotjar.com/privacy.

Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Tag Manager", einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Tag Manager ermöglicht uns als Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Google Tag Manager, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Verwendung von Google Suite

Ein Teil der von uns verwendeten Formulare trägt die von Ihnen eingetragenen Informationen in „Google Tabellen“ ein und speichert sie dort ab. Google Tabellen sind ein Bestandteil der Softwarereihe „G Suite”. Nähere Informationen zu „Google Forms“ finden Sie unter: https://gsuite.google.com/intl/de/products/sheets/. Dieser Dienst wird von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) zur Verfügung gestellt. Die erhobenen Daten werden auf einem von Google für uns bereitgestellten Cloud Speicher, „Google Drive“, gespeichert. 

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Forms und Google Drive können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Wir haben für die vorgenannten  Zwecke mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google ist außerdem unter dem EU-US Privacy-Shield zertifiziert und bietet dadurch  ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne von Art. 45 DSGVO. Das Zertifikat ist jederzeit abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Verwendung von Moosend

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt mit Ihrer Einwilligung über den technischen Dienstleister Moosend LTD, Tallis House, 2 Tallis Street, EC4Y 0AB, United Kingdom, an den wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben.

Moosend verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails zudem Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die für das Auge unsichtbar sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.

Des Weiteren kann Moosend diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO selbst aufgrund seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken in pseudonymisierter Form nutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Moosend nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzerklärung von Moosend finden Sie hier:
https://moosend.com/privacy-policy/

Verwendung von Convertful

Wir verwenden Formulare auf Basis von Convertful, ein Sovereign Net LTD, located at Craigmuir Chambers, Road Town, Tortola, VG1110, British Virgin Islands (“Convertful”). Convertful stellt beim Besuch einer Seite unserer Webseite eine Verbindung zu einem Server von Convertful her. Das Unternehmen erfährt damit Ihre IP-Adresse sowie die Seite, die Sie besucht haben. Geben Sie Daten in ein solches Formular ein, werden diese erst zu Convertful übertragen, wenn Sie das Formular mit einem entsprechenden Button absenden. 

Die Datenschutzerklärung von Convertful finden Sie hier:
https://convertful.com/legal/privacy/ 

Verwendung von Typeform

Unsere Website verwendet den Dienst Typeform für die Erfassung und Übermittlung von Daten mit Hilfe von Formularen, wie z.B. für die Erstellung von Umfragen etc.. Typeform ist ein Dienst von TYPEFORM, S.L., Bac de Roda 163, 08018 Barcelona, Spanien („Typeform S.L.“).

Die Nutzung von Typeform erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1(f) DSGVO dar.

Wir haben für die vorgenannten  Zwecke mit Typeform einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

Für weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Typeform, klicken Sie hier: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt

Verwendung von Brandquiz

Wir verwenden Formulare auf Basis von brandquiz, ein Dienst der Firma stereosense GmbH – Gumpendorfer Str. 16/1/16, 1060 Vienna (“brandquiz”). Brandquiz stellt beim Besuch einer Seite unserer Webseiten, in der ein brandquiz Formular eingebettet ist, eine Verbindung zu einem Server von stereosense GmbH. her. Das Unternehmen erfährt damit Ihre IP-Adresse sowie die Seite, die Sie besucht haben. Geben Sie Daten in ein solches Formular ein, werden diese erst zu brandquiz übertragen, wenn Sie das Formular mit einem entsprechenden Button absenden. 

Die Datenschutzerklärung von brandquiz finden Sie hier:
https://www.brandquiz.io/privacy/ 

Verwendung von Evidence

Zur Anzeige von aktuellen Webseiten-Besuchern oder kürzlichen Anmeldungen verwenden wir das Tool Evidence der Firma Marketing Mavens, LLC (tba Evidence), 2326 Washington Blvd., Suite 201, Ogden, UT 84401. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Ressourcen in ihren Browser-Cache, um die entsprechenden Daten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Evidence aufnehmen. Hierdurch erlangt Evidence Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Evidence erfolgt im Interesse einer professionellen und verbraucher-orientierten Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Die Datenschutzerklärung von Evidence finden Sie hier:
https://evidence.io/legal/privacy-policy/

Verwendung von Zendesk

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit unter Verwendung des „Zendesk Chats“ mit uns in Kontakt zu treten. Diese Software wird über ein externes System von Zendesk, Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA betrieben. Dies ist eine optionale Möglichkeit und Sie können uns stattdessen z.B. auch mittels E-Mail oder Telefon kontaktieren. Bei der Nutzung des Chats wird auch die IP-Adresse und die besuchte Seite (unsere Seite) erfasst. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert. Daneben verwendet der „Zendesk Chat“ Cookies. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschließlich der anonymisierten IP-Adresse) werden an einen Server von Zendesk in den USA übertragen und dort gespeichert. Durchgeführte Chats werden protokolliert und gespeichert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.  


Die Datenschutzrichtlinien von Zendeskfinden Sie hier:
https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/?_ga=2.74976466.1108973058.1582039817-407607266.1582039817

Verwendung von NeverBounce

Wir verwenden NeverBounce zur Verifikation von E-Mail Adressen, die in unseren E-Mail-Marketing-Abonnentenlisten stehen. NeverBounce ist ein Drittanbieter, der Ihre Daten unter Verwendung von Standard Technologien der Branche verarbeiten kann, um uns bei der Verbesserung unseres Newsletters zu unterstützen.

Die Datenschutzrichtlinie von NeverBounce finden Sie hier:
https://neverbounce.com/privacy-policy

 

Desweiteren verwendet das Shopsystem die folgenden Cookies:

Cookie-Name

Cookie-Beschreibung

FORM_KEY 

Speichert zufällig generierte Schlüssel, die zur Verhinderung gefälschter Anfragen verwendet werden.

PHPSESSID

Ihre Sitzungs-ID auf dem Server.

GUEST-VIEW

Erlaubt Gästen, ihre Bestellungen einzusehen und zu bearbeiten.

PERSISTENT_SHOPPING_CART

Ein Link zu Informationen über Ihren Einkaufswagen und Ihre Ansichtshistorie, falls Sie dies beantragt haben.

STF

Informationen über Produkte, die Sie per E-Mail an Freunde geschickt haben.

STORE

Die von Ihnen gewählte Shop-Ansicht oder Sprache.

USER_ALLOWED_SAVE_COOKIE

Gibt an, ob ein Kunde Cookies verwenden darf.

MAGE-CACHE-SESSID

Erleichtert das Zwischenspeichern von Inhalten im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-CACHE-STORAGE

Erleichtert das Zwischenspeichern von Inhalten im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-CACHE-STORAGE-SECTION-INVALIDATION

Erleichtert das Zwischenspeichern von Inhalten im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-CACHE-TIMEOUT

Erleichtert das Zwischenspeichern von Inhalten im Browser, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

SECTION-DATA-IDS 

Erleichtert das Zwischenspeichern von Inhalten im Browser, damit die Seiten schneller geladen werden können.

PRIVATE_CONTENT_VERSION

Erleichtert das Zwischenspeichern von Inhalten im Browser, damit die Seiten schneller geladen werden können.

X-MAGENTO-VARY

Erleichtert das Zwischenspeichern von Inhalten auf dem Server, um das Laden von Seiten zu beschleunigen.

MAGE-TRANSLATION-FILE-VERSION

Erleichtert die Übersetzung von Inhalten in andere Sprachen.

MAGE-TRANSLATION-STORAGE

Erleichtert die Übersetzung von Inhalten in andere Sprachen.

Copyright © 2020- present Solytic GmbH. All rights reserved.